10.03.2013

Kiko Einkäufe: sugar matt Lack, glamourous eye pencil und water eyeshadow

Hallo zusammen,

letztes Wochenende habe ich neben Roermond noch den Düsseldorfer Kiko-Store besucht und meine Bestände etwas aufgefüllt *hust*
  • Water Eyeshadow 230 anthrazit
  • Glamourous Eye Pencil in 409 Petrol und 413 Olivgrün
  • Sugar mat Lack in 646 schwarz

1) Water eyeshadow

Die Water Eyeshadows von Kiko mag ich ja generell sehr gerne, habe allerdings nicht allzuviele Farben, 2 Blautöne, Silber und Mauve. Nachdem die Mission Pearly Black ja noch nicht erfüllt ist, habe ich die Farbe 230 zu eben jenem Zweck mitgenommen und bin ziemlich zufrieden:





Der Swatch auf dem Finger ist sehr intensiv, ich habe relativ kräftig aufgedruckt, der Lidschatten gibt sehr gut Farbe ab. Mit angefeuchtetem Pinsel kann man die Farbe dann noch intensivieren, wobei erfahrungsgemäß immer etwas vom Schimmer verloren geht. Ich bin gespannt wie der Ton auf der Banane funktioniert!
8,90€ | 3gr | 18monate


2) Glamourous Eye Pencil

Dass ich quasi stiftsüchtig bin, ist ja vielleicht bereits bekannt, aber immer noch bin ich auf der Suche nach einem Olivgrün. Zoeva konnte mir da leider nicht weiterhelfen, ebensowenig Sleek. Bei Kiko habe ich nun einen Olivton bei den glamourous eye pencils gefunden, die zwar eine Holzmine haben, jedoch sehr weich sind und damit für meine Einsatzgebiete sehr gut geeignet:



Die beiden Nuancen lassen sich sehr cremig und problemlos auftragen, die Haltbarkeit auf dem Handswatch war eher mittel, was mich aber nicht so stört da die Anwendung am unteren Wimpernkranz trotzdem gut hält. Die Farben schimmern leicht mit ganz feinen Glitzerpartikeln.
4,20€ | 1,14gr | 24monate

3) Sugar mat Lack

Bestimmt habt ihrs schon mitbekommen - strukturlacke sind ja in aller Munde auf allen Nägeln zur Zeit. Von p2 habe ich euch ja bereits den Sand Style Lack vorgestellt, von Kiko gibt es nun die Sugar mat Lacke, von denen ich ebenfalls einen mitgenommen habe:



Ich habe den Sugar Mat-Lack auf 2 Fingern getestet da ich es gleich wieder runtermachen muss weil die Farbe nichts fürs Büro ist. Der Auftrag ist stressfrei und der Lack trocknet sehr schnell. Man kann dem Lack quasi beim Trocknen zusehen. Haptisch ist der Kikolack dem von p2 sehr ähnlich. Über die Haltbarkeit kann ich nichts sagen, aber ich schätze sie aufgrund der Beschaffenheit ähnlich der des p2-Lacks, also 2,5 Tage circa an den beanspruchten Fingern.
4,90€ | 11ml | 36monate

Einen schönen Sonntag wünsch ich euch -


Kommentare:

  1. Hach, diese Sandlacke haben es mir echt angetan, obwohl ich eigentlich sehr konservativ bin, was Nagelstyling angeht. Ich muss unbedingt bei Kiko vorbei. :)

    Ich fände es übrigens toll, wenn du die Preise zu den Produkten im Post hinzufügen würdest. Klar, kann man auch googeln, aber wenn es mehrere Produkte sind, finde ich es immer schön, wenn es direkt dabei steht.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich editiere es eben dazu, danke für die Anregung! :)

      Löschen
  2. Einen ziemlich düsterer Einkauf hast du da. ;)
    Aber es sind schöne Sache, die du dir da gekauft hast. Das Schwarz von dem Lidschatten ist sehr beeindruckend. Da bin ich auf die ersten AMUs mit ihm gespannt.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Nr. 409 sieht toll aus!!!
    Der Sand-Lack ja sowieso :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Water Eyeshadow sieht ja toll aus =) Richtig schön dunkel.
    ...und der Sandlack...*hach*

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die Watereyeshadows von KIKO! Diesen Farbton hier habe ich leider noch nicht, aber das wird sich sicher bald ändern ;)

    Den Schwarzen Sandlack habe ich auch, den finde ich genial. Die von KIKO sehen auch schöner aus, als die von P2, wie ich finde. Nur das Ablackieren nervt mich etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es nervt aber es ist nicht unschaffbar :)
      Und mit acetonhaltigem Nagellackentferner geht es auch nochmal etwas besser..

      LG

      Löschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)