01.06.2012

WGT Revue - der Montag

Ihr Lieben,

einen haben wir noch - den WGT Montag.

Programm gab es für uns nicht mehr, wir haben die Rückfahrt für 23.00 geplant da unsere Mitfahrerin noch ein essentielles Konzert auf dem Kieker hatte. Da ich ja ohnehin nichts besseres vorhatte, habe ich nochmal Zeit in mein Makeup investiert.

Wir wollten ins Ägyptologische Museum, leider hatte dieses jedoch geschlossen, trotzdem eigentlich Feiertags geöffnet sein sollte, also fiel auch dieser Punkt weg. Wir haben dann in der Stadt gefrühstückt, sind herumgelaufen, waren nochmal auf dem Agra-Gelände ein paar Shops angucken, jedoch war ich von dem Getümmel extrem genervt, so dass wir zurück gefahren sind. Auschecken mussten wir auch, daher war auch nichts mit Schlafen. Also haben wir den Tag vollends in der Stadt verbracht.

Es gibt also zum einen das





Verwendet habe ich im Wesentlichen
  • RdL Eyeshadow Base
  • Sleek Bad Girl Palette, Blau und Grautöne sowie den hellen zum Blenden
  • MAC Cinderfella
  • Wimpern von RdL, geklebt mit Wimpr's Kleber
  • essence liquid eyeliner waterproof 
  • MAC p+p Lash, essence get BIG lashes volume curl

Und das



Grandios, ne? Ich hatte unverschämterweise nichtmal ein Korsett an, es war einfach zu warm.

Abends habe ich dann die Bluse gegen einen Rammsteinpullover gewechselt und Turnschuhe statt Plateaustiefel angezogen. Wir haben uns dann noch experimentellen Industrial Ambient Sound im Volkspalast angesehen/angehört, und um 23.00 sind wir dann wie geplant gen Heimat aufgebrochen - um 03:55 war ich im Bett!

Mein Fazit

*Highlight Musik: Eisbrecher
*Schön wars, die Missy zu treffen
*Highlight: Dirndl-Schaulaufen mit ilial
* Besseres Makeup als letztes Jahr hinbekommen, aber da geht noch was
* und natürlich schön, so viel Zeit mit Mr. Pussybat zu haben ♥

- wegen einer Band 80€?
- Warum tun jedes Mal die Füße so weh?
- warum hatte ich nix gescheites anzuziehen? (ok, dafür hab ich ne Entschuldigung)
- nach 2 Tagen ging mir das ganze oberflächliche Getue auf die Nerven (ja ich gebs zu)

Wer noch mal gucken mag:

noch nicht gelesen hat, hier die anderen WGT Berichte
 Ein paar Stadteindrücke kommen noch, damit wäre meine diesjährige WGT-Revue dann beendet!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Dein Schiffchen^^ *kreisch* soooo geil!!
    Ich habs bis heut ne geschafft mir eins zu kaufen, is aber auch garne so leicht eins zu finden für meinen kleinen kopp (kopf für die nicht-berliner:p) Als waschechte EBMerin sollte ich mich eig schämen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist selbstgenäht, den Schnitt habe ich mühsam ausgetüftelt damit es nicht so hoch absteht. Hat natürlich den Vorteil dass ich zu jedem Outfit ein passendes Schiffchen habe (weiße, rote, pinke Paspel, Lack etc.)

      ;-)

      LG

      Löschen
  2. kann zwar nähen aber ob ich mich an n schiffchen trau?!
    aber ist ne gute idee ;) mir würde schon ein einfaches schwarzes reichen, mehr farbe hab ich eh nicht im schrank :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist gar nicht so kompliziert, besteht aus drei Teilen und nicht arg viel mehr Nähten.

      LG

      Löschen
  3. Schick, schick :-)

    Ich nehme mir auch schon lange vor mal aufs WGT zu gehen... bisher hat's leider nicht geklappt... Eisbrecher wäre auch perfekt für mich gewesen *seufz*

    Schönes Wochenende wünsch ich dir!
    Bloody

    AntwortenLöschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)