30.03.2015

Eat. Sleep. Makeup. Repeat. Neu von Makeup Revolution

Hallo ihr Lieben,

wieder einmal hat mein Palettenfundus Zuwachs bekommen. Okay es ist schon ein paar Wochen her, aber ich bin nicht eher zu einem angemessenen Post gekommen!

Neu ist die Eat.Sleep.Makeup.Repeat Palette, die es seit kurzem im Sortiment von Makeup Revolution gibt. Makeup Revolution feierte jetzt am Wochenende seinen ersten Geburtstag und ist glaube ich derzeit ein heißer Tipp für günstige, qualitativ ziemlich hochwertige Lidschattenpaletten, die das ein oder andere Mal auch an bekannte Marken erinnern.



Die Palette umfasst ingesamt 15 verschiedene Farben, die in drei Bereiche unterteilt sind. Orange/Pink, Grün und Blau/Lila. Dazu kommt immer ein weiß-silberner Ton.

Zunächst zeige ich euch die Farbzusammenstellungen einzeln, dann folgen die Swatches.




Die Farben im Einzelnen:


Die Farbtöne des ersten Quadrats sind gar nicht mal so unauffällig, allerdings weniger auffällig als man vermuten würde wenn man nur mal so in die Palette schaut. Das Weiß ist recht sheer, das Orange auf alle Fälle sowohl der auffälligste als auch der am besten pigmentierte Ton. Mit "right now" gibt es ein recht schwachbrüstiges mattes Pink enthalten, "right here" kommt dann wieder kräftiger daher, ein schön schimmernder warmer Violett-Ton. Den Abschluss bildet "final track", ein wärmeres, schimmerndes Fuchsia.

Ich denke, dass das Pink-Orange Quadrat zusammengefasst eher mager daherkommt, wobei man fairerweise auch sagen muss, dass die rotgrundigen Farben immer etwas zickig sind, fleckig werden, kalkig sind oder wie auch immer schwer zu handhaben.



Im zweiten Abschnitt finden sich die Grün- und Gelbtöne der Palette. Der Silberton kommt schön kräftig daher, es folgt mit "needle on" ein Lindgrün, das im Pfännchen kräftiger wirkte als es am ende daher kommt, dennoch ist die qualität okay. Der matte Gelbton "hot track" ist leider unsichtbar und damit unbrauchbar, er ist unheimlich kalkig und lässt sich auch nicht schichten. Der dunkelgrüne Ton "re-mix" wiederum kommt schön kräftig daher, ein blaustichiges Dunkelgrün, geht Richtung Petrol. Den Abschluss bildet "eat everything", ein Olivton, der aufgetragen eher ins Gelbliche geht, aber recht satt daherkommt.

Das Gelb-Grüne Quadrat ist qualitativ etwas stärker als das erste, das Schlusslicht ist hier definitiv "hot track", da unbrauchbar. die Kombinationsmöglichkeiten aus dem Rest finde ich auf alle Fälle schön, auch wenn mir als Highlighter ein silber-gold changierender Ton besser gefallen hätte.



Kommen wir zum Highlight der Palette, den Blau-lilanen Farbtönen. Den Anfang macht hier das knallige "Sleep all day", ein strahlendes, mattes und ziemlich gut deckendes Ultramarinblau. Es folgt "Rave all night", ein schimmerndes Kornblumenblau von nicht minder überzeugender Deckkraft.  "Magician" ist ein helleres Rotviolett, das nicht ganz mit seinen Kumpanen mithalten kann, sicher aber zumindest ansatzweise aufbauen lässt. "Ibiza heaven" enttäuscht uns dann wiederum überhaupt nicht, erinnert von der Farbe an MACs Grape (Pigment), ein schönes sattes violett mit Schimmer. Der Highlighterton in diesem Quadrat ist "repeat again", Silber at its best.

Das blau-lilane Quadrat überzeugt auf beinahe ganzer Linie mit knalligen und gut pigmentierten, größtenteils pflegeleichten Farben. Die Qualität hätte ich mir auch für Grün gewünscht!

*****

Alles in allem eine schöne Palette für alle die es gern bunt mögen (so wie ich), man kann instant einige wirklich schöne Looks damit zaubern!

Wie immer überzeugt uns auch das Preis-Leistungsverhältnis - die Palette kostet ca. 8-9€.
Entweder direkt bei Makeup Revolution oder in Deutschland bei Kosmetik4less zu beziehen.

Freue mich wie immer wenn ihr mir was schreibt - ist bunt euer Fall? Habt ihr die Palette vielleicht selbst schon und ausprobiert?

Liebe Grüße



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)