25.09.2012

Deko von Lush (und Artdeco)

Hallo ihr Lieben!

Gestern und vorgestern habe ich euch ja schon gezeigt was ich am Wochenende (und in der vergangenen Woche) getrieben habe, heute möchte ich euch noch zeigen, was ich am Samstag aus dem on-topic Bereich erworben habe :-)

Zuallererst - ich weiß ja nicht wieviele Lush-Anhänger es unter meinen Lesern gibt und ob ihr es schon mitbekommen habt - Lush hat ja seit ein paar Monaten auch dekorative Kosmetik. Neben Wimperntusche (die wohl recht gut sein soll) und Cremchen und Puder gibt es auch Lidschatten, Liner und Lippenfarbe.
Ich wusste das schon länger, habe bisher aber keine Gelegenheit bzw. Muße gehabt, mich mit dem Konzept und den Produkten auseinanderzusetzen.

Eine Übersicht aller Farben seht ihr hier bei Lush selbst.

Das sagt Lush:

LUSH hat mit der bekannten Verhaltenstherapeutin Lady Helen Kennedy zusammengearbeitet, deren Spezialgebiet es ist, Menschen und ihre Verhaltensmuster zu verändern. Sie hat für uns eine Liste zusammengestellt, die auf Basis der Farblehre zeigt, was du fühlst, was du brauchst
und was dich weiterbringt!


Und so funktioniert es im Shop:

Drehe das Farb-Rad, warte bis es zum Stehen kommt und wähle spontan die drei Farben aus, die eine besondere Anziehung auf dich ausüben – und nicht etwa, weil sie deine Lieblingsfarben sind oder zu dem passen, was du gerade trägst.
Alle Colour Readings beschreiben deinen Gefühlszustand genau in diesem Moment.Wähle deine Farben instinktiv. Wie du sie trägst oder interpretierst, bleibt dir überlassen; es gibt hier kein richtig oder falsch. Bei diesen Farben geht es wirklich einzig und allein um DICH!

Ich habe das zwar auch gemacht, suche aber (sehr zum Leidwesen des Lush-Angestellten) nach Schminkpräferenz aus und nicht spontan.

Meine Freundin, die mit im Shop dabei war, empfahl mir bereits im Vorfeld den goldenen Eyeliner "Fantasie" und jenen habe ich am Ende dann auch mitgenommen, obwohl mich der Türkisblaue "Motivation" auch schwer angemacht hat. Den werde ich Anfang Dezember in London kaufen.


Kommen wir zum Produkt...

Das Fläschen ist klar und hat einen Deckel in Pipettenform aus recycelten Lush-Töpfen! Schraubt man es auf, kommt ein mitteldicker Applikator (hier mit viel Liner drauf) zum Vorschein:



Angewendet werden kann "Fantasie" auf zwei Arten:

Das Produkt kann als Liner oder als Lidschatten benutzt werden, beide Varianten strahlen in einem wunderbaren, sehr gut pigmentierten Gold und sind recht lang haltbar. Meine Freundin berichtet, dass ein Lush-Lidstrich auch locker eine Nacht mit viel Schlaf überlebt.


Und so sieht es (unscharf) auf dem Finger aus.

Ich muss sagen dass ich von den Lushprodukten recht angetan war. Die Farbauswahl ist beinahe durchgängig knallig und schön pigmentiert, die Haltbarkeit ebenfalls echt gut. Allenfalls bitter ist der Preis, 17.95€ kosten 5ml.

Wer sich vielleicht gefragt hat, was die rosa schlieren auf meiner Hand sind, die man auf dem Swatchbild sieht - das sind die Reste des knallpinken Lippenprodukts, welche auch nach 6x Händewaschen noch vorhanden sind.

Dann habe ich zufällig noch einen Aufsteller der neuen Herbstkollektion von Artdeco/Dita von Teese gesehen, bei Pieper in Essen. Ich bin kurz rein und habe geschaut, auf den ersten Blick jedoch nichts entdeckt, was ich hätte unbedingt haben müssen. 29.50€ für den Lighscapade-Dupe habe ich schlicht nicht eingesehen, schließlich habe ich ja auch die Météorites!

Für meine Mama, die bald Geburtstag hat, habe ich aber zwei Lidschatten mitgenommen, nämlich einmal die 175, ein glitzerndes Dunkelstblau:


und die 02, ein äh ja, bläuliches braunschwarzgrau. Keine Ahnung - tolle Farbe.


Ich habe beide jetzt nicht geswatcht, vielleicht kann ich es nach ihrem Geburtstag nachholen.
Der Rest der Kollektion besteht wieder aus Lidschatten und blushes, Losem Puder, Lippenstiften und -lacken, dem gebackenen Puder (dupe zu MAC Lightscapade), einigen "Vintag"-Teilen, die aber nicht im Aufsteller waren sowie Wimperntusche und Base. Ich denke ladyshark wird uns wieder detailliert davon berichten ;-)

Ich wünsch euch einen guten Wochenstart!

LG


Kommentare:

  1. Die Lush-Sachen reizen mich auch schon... aber wie Du schon beschrieben hast: Der Preis ist echt bitter... das Gold sieht aber hinreißend aus...

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Ja, die ist echt toll. Ich habe aber einen ähnlichen Ton von NYX, und soviel Blau trage ich einfach nicht... Außerdem hab ich keine Artdeco-Box, so dass schon ein Blush lose herumfliegt.

      Löschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)