15.09.2012

böse angefixt: Chanel Illusion d'ombre

Vorweg: Sie hat es geschafft. Sie hat sich unauffällig und geschickt über Wochen hinweg mit kleinen Hinweisen, Bildchen, Vergleichen und Lobeshymnen in mein Unterbewusstsein gebrannt: ladyshark und das Mantra vom Illusion d'ombre.

War ich vor etlichen Wochen noch viel zu geizig war es am letzten Wochenende am Chanelcounter der Breuninger'schen Beautyabteilung in Stuttgart um mich geschehen: #84 Epatant erschlich sich einen Platz in meiner - zugegeben sehr kleinen - Chaneltüte.


Zunächst einige Eindrücke:




Dann kam ich natürlich nicht umhin, das gute Stück heute morgen auszuprobieren - und ich bin schlicht hellauf begeistert. Ich hatte erwartet, wie bei meinen Catrice Cremelidschatten herumkratzen zu müssen bis ich etwas auf dem Pinsel habe und dies dann mühsam verstreichen zu müssen nur um am Ende fleckige Augendeckel zu haben. Weit gefehlt. Der Illusion d'ombre ist von deutlich luftigerer, moussiger Konsistenz, mit meinem 228er von MAC sehr leicht aufzutragen und prima gleichmäßig zu verteilen.

Müsste ich die Farbe beschreiben, ich könnte es nicht. Ein grün-grau-gold-platin-kühler Farbton mit wunderbarem Glimmer, den meine Fotos leider so nicht einfangen konnten. Sehr intensiv pigmentiert und ULTRA-haltbar - nach 11 Stunden Arbeit und weiteren 3,5 Stunden Kochen, aufräumen und Bloggen sitzt er genau da, wo ich ihn heute morgen hingepinselt habe. DAS leistet Catrice definitiv nicht!!

Manko: 30€ kostet er, für 4g Produkt. Ich dachte ja, ich hätte schon bei Estée Lauder über die Stränge geschlagen, aber wie es scheint, gehts noch teurer. Ich muss jedoch sagen, dass dieser hier das Geld allemal wert ist!

Und so sieht es aus:


Verwendet habe ich
  • RdL Eyeshadow Base
  • Chanel Illusion d'ombre 84 épatant
  • MAC Carbon und Grain
  • MAC Cinderfella (der passt nicht wirklich dazu)
  • essence liquid ink eyeliner waterproof
  • MAC p+p lash, essence get BIG lashes volume curl
Teint: Benefit Hello Flawless (...) Foundation in Honey, MAC MSF light medium
Blush: Benefit Thrrrob
Brauen: MAC IBP Taupe
Lippen: Labello Repair & Care

Duft: Maison Martin Margiela "untitled"

Kennt ihr diese Chanellidschatten und wenn ja, was haltet ihr davon?



Kommentare:

  1. Eieiei, 30 Euro für ein bisschen Lidschatten ist aber schon echt ordentlich!
    Aber ich weiß prinzipiell den Wert von Qualitätsprodukten zu schätzen. Aber trotzdem: hui!

    AntwortenLöschen
  2. Aähm...Wow. Sieht toll aus an dir! Eine Menge Geld - aber sieht echt spitze aus :)
    Gefällt mir übrigens gut, dass du den Duft dazu geschrieben hast, den du getragen hast. Ist irgendwie ein nettes Gimmick. Schade, dass es noch kein Geruchs-Internet gibt :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mittlerweile 4 der Farben und liebe sie.
    Alle bei Kleiderkreisel und nur geswatched gekauft für € 15 pro Stück,
    was ein super Schnäppchen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du ja wirklich Glück gehabt, ich halte auch weiter die Augen nach den anderen beiden Farben die ich gern hätte offen! :)

      LG

      Löschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)