02.01.2012

essence Crystalliced LE gesichtet!

Hallo ihr Lieben und willkommen zurück in 2012!
Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht und habt schön gefeiert?
Ich war ja im Urlaub, bin jetzt frisch erholt wieder da, und freu mich, euch gleich ein paar Eindrücke von der Winter-LE von essence zeigen zu können.


1) Aufsteller / Info

Die LE ist ganz in pastelligen kühlen Tönen gehalten, der Fokus liegt auf Eis und Glitzer. Die Produkte haben allesamt weiße Deckel oder sind ganz weiß.



2) Produkte

Die LE besteht aus 4 Cremelidschatten, 5 Nagellacken, 2 Pigmentglittern, 3 Lipglossen, Nagelstickern, Highlighter und Mascara Topper.

Die Cremelidschatten gibt es in 4 Tönen, sie sind in einer Art Lipglossverpackung mit Schwammapplikator untergebracht. Die einzelnen Farben habe ich bei den Swatches für euch abgelichtet.


Beim Nagellack gibt es 5 Töne, allesamt schienen sie mir leicht zu schimmern. Die Farben sind pastellig und kühl, aber interessant variiert.


"Glitter Froster" heißen die beiden Glitzerpigmente die es gibt, eines silbrig, das andere bläulich. Auf anderen Blogs, die beide geswatcht haben, kann man sehen, dass der Unterschied nicht mehr so groß ist auf der Haut.


3 Lipglosse gibt es auch, alle mit Schimmer und ebenfalls kühl, mit dem ganz rechten dürfte man wohl leicht nach Wasserleiche aussehen, die anderen waren nett, jedoch für mich als eher warmen Typ nicht so interessant.


 Schimmerhighlighter aus dem Spender gibt es noch, diesen habe ich mitgenommen und werde später noch ein swatchbild hinzufügen, außerdem rechts im Bild die Nagelsticker. Die sind leider zu bunt für meinen Geschmack.

Last but not least gibt es noch den Wimperntopper in knallweiß, für den ultimativen Schneelook. Die Idee finde ich spitze, mal sehen wie es an meinen augen wirkt. Andere Bloggerinnen waren nicht so überzeugt, ich glaube jedoch, dass der Topper z.B. für Fotoshootings hervorragend zu gebrauchen ist!


3) Swatches


Hier seht ihr die Cremelidschatten auf meiner Hand, die Konsistenz hat mir gut gefallen, ebenso der Schimmer. Den ganz rechten habe ich mitgenommen, ich denke der passt farblich hervorragend zu Archetype Antique Platinum! Da werde ich sicher noch einen Look damit schminken.


4) Fazit

Als Fan von Winterlooks finde ich die LE recht ansprechend. Mit dem Highlighter ist eine Neuerung gegenüber dem sonstigen Schimmerpuder eingezogen, so einen habe ich z.B noch aus der Snow Queen LE - das finde ich gut. Gefallen hat mir auch, dass der Aufsteller beflockt war, so dass es ein wenig wie Schnee aussah. Ansonsten bietet die LE nicht so viel, die Nagelsticker waren mir zu unwinterlich - wären sie weiß gewesen hätte ich alles aufgekauft. Den Mascaratopper finde ich eine gute Idee, bin gespannt wie der sich für Fotos einsetzen lässt.

Hat die eine oder andere von euch schon was gesehen oder gekauft? Wie es scheint, scheiden sich auch bei dieser LE mal wieder die Geister...

LG

Kommentare:

  1. hast du die glitterpigmente ausprobiert? ich bin noch auf der suche nach dem ultimativen glitzer seit sie den glitter eyeliner aus derm sortiment genommen haben *immernoch trauer*

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die LE gar nicht, sie ist sooo farblos. Ich hab mir nur den champagnerglitter geholt und den mag ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  3. Bei den Glittern gibt es leider keine Tester, daher konnte ich nichts probieren, aber ich denke, was ich so an swatches gesehen habe könnte es mit dem MAC Mixing Medium eyeliner z.B evtl einen Versuch wert sein!
    Vielleicht kann Hana was dazu sagen?

    AntwortenLöschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)