05.08.2013

Review: Sisley Global Perfect Pore Minimizer

Hallo ihr Lieben,

im Rahmen der Aktion "Pieper Blog Love" wurde mir der Global Perfect Pore Minimizer von Sisley zur Verfügung gestellt. Ich wusste vorher nicht, was für ein Produkt mich erwartet - das macht auch den Reiz der Aktion aus!

Ihr kennt mich ja sonst eher als Deko-addict - aber wer wäre ich, wenn ich mich dieser Herausforderung nicht stellen würde?!

Der GPPM kommt in einer Größe von 30ml im zylindrischen Pumpfläschchen, 30ml kosten bei Pieper 141€. Erwähnenswert ist vielleicht, dass auf der Flasche keinerlei Informationen zum Produkt aufgedruckt sind, keine INCIs, keine Anweisung zum Gebrauch. Das hat mich etwas verwundert. Ein Produktflyer lag bei, dieser hatte allerdings anwerbenden Charakter und hat mir auf der Suche nach Inhaltsstoffen und Anwendung leider nicht weitergeholfen.

Das sagt Sisley:
Global Perfect ist ein hocheffizientes, hautverschönerndes und umfassendes Pflegekonzentrat. Es wirkt in jedem Alter korrigierend, vorbeugend und pflegend. Global Perfect verfeinert die Poren, glättet die Hautoberfläche und sorgt Tag für Tag für ein makelloses Hautbild.

Details zur Verpackung:


Den Pumpmechanismus empfinde ich bei Creme als beste Lösung, es ist hygienisch und im Falle dieses Produkts kommt exakt die benötigte Menge fürs ganze Gesicht heraus wenn man einmal drückt. Das ganze Packaging ist solide und hochwertig verarbeitet, alles funktioniert und ist stabil!

 Das Produkt:


Die Creme hat eine opake, leicht getönte Farbe, deren Tönung auf der Haut aber vollständig verschwindet. Sie ist leicht dickflüssig und lässt sich gut und schlierenfrei verteilen. Sofort auffällig ist der ziemlich kräftige Lavendelgeruch. Gut, dass ich Lavendel mag.

Okay, man sieht eigentlich fast gar nichts, lediglich den leichten Schimmer frisch aufgetragener Creme ;-)

Werfen wir noch einen Blick auf die Inhaltsstoffe:
Water, Caprylyl Methicone, Coconut Alkanes, Glycerin, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Glyceryl Stearate, Boron Nitride, PEG-100 Stearate, Polysilicone-11, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Butylene Glycol,  Lens Esculenta (Lentil) Fruit Extract, HydrolyzedSoy Protein, Adenosine, Salix Alba (Willow) Leaf Extract, Krameria Trianda Root Extract, Orthosiphon Stamineus Extract, Bisabolol, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Thymus Mastichina Flower Oil, Ethylhexylglycerin, Pentylene Glycol, Silica, Arginine, Disodium EDTA, Polysorbate 60, Sorbitan Isostearate, Isoceteth-10, Xanthan Gum, Maltodextrin, Phenoxyethanol, Sorbic Acid, Linalool, Limonene, Geraniol.

Fazit:
Ich habe die Creme 4 Tage lang 2x täglich verwendet und musste den Versuch danach leider abbrechen. Warum? Weil ich für meine Verhältnisse ziemlich allergisch reagiert habe. Ich habe eigentlich keine besonders empfindliche Haut, hatte aber nach kurzer Zeit ziemlich feine Pickelchen und auch ein paar größere im Anwendungsbereich der Creme. Dennoch - das Produkt ist angenehm auf der Haut, der dominante Lavendelduft verfliegt recht schnell und die Haut fühlt sich angenehm gepflegt an. Ich vermute dass das in anderen Reviews beschriebene "feine, glatte Hautgefühl" den enthaltenen Silikonen geschuldet ist, die natürlichen Inhaltsstoffe wie die als Wirkstoffe beworbenen Linsen- Rathania- und Silberweidenextrakte kommen doch erst deutlich weiter hinten. Vorher haben wir vor allem Wasser, mit Caprylyl Methicone, Dimethicone und Polysilicone-11 drei prominente Silikone aus dem Bereich Gesichtspflege sowie Glycerin als Feuchtigkeitsspender... Alles in allem rechtfertigt diese Liste den astronomischen Preis absolut nicht, Wundermittel sucht man hier vergebens. Fairerweise muss ich sagen dass ich die Creme wirklich gern mochte und sicher auch aufgebraucht hätte, wenn meine Haut sich nicht so dermaßen gewehrt hätte. Gekauft hätte ich sie nicht, da ich sie für mich als zu reichhaltig und zu wenig regulierend (ölige Nase) empfunden habe.

Ich habe mit Hautpflege aus dem mittleren Preissegment gute Erfahrungen gemacht und bei Preisen wie denen von Sisley hinterfrage ich jederzeit kritisch, ob DAS wirklich sein muss. In diesem Fall empfehle ich das Produkt nicht - nicht für den Preis. Für 30€ und all jene, die kein Problem mit Silikonen haben - ja.

Vielen Dank an Pieper für die schöne Aktion und die Zusendung des Produktes! Hier findet ihr auch die zweite Meinung sowie meinen Beitrag als Text-only und - wenn ihr auch Lust habt, eine Teilnahmemöglichkeit!

Eure Meinung Interessiert mich Mädels, Gesichtspflege - investiert ihr da auch mal richtig?

Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Ich habe den Minimizer vor einiger Zeit gewonnen und bin absolut begeistert. Gekauft hätte ich es auch niemals aber momentan bin ich super sparsam mit meiner Flasche, da sie bald leer ist *schnief*

    AntwortenLöschen
  2. Hm, da ich so riesige Poren habe bin ich auch schon am überlegen, habe mir aber erstmal ein Serum von Estee Lauder für 60 € gekauft, bis jetzt merke ich da auch noch kaum was, über das doppelte ist echt schon viel und bei der Höhe bin ich da wirklich unsicher. Was machst du mit deiner angebrochenen Flasche :-P ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde die Flasche wohl abgeben da ich auf die ätherischen Öle reagiert habe. Schade eigentlich da ich Lavendel echt gerne mag!

      LG

      Löschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)