19.05.2013

Biotherm Aquasource BB Cream im Review

Hallo zusammen!

Ein Highlight der Douglas Box of Beauty im Mai war sicherlich das Pröbchen der neuen BB Cream von Biotherm. Da ich die Pflegeprodukte von Biotherm sehr gerne mag, habe ich mich über die Möglichkeit, das Produkt auszuprobieren sehr gefreut.

Im Original fasst die Tube 30ml und kostet um die 25€. Erhältlich ist sie in 2 Farben - hell bis mittel und mittel bis dunkel.



Die Creme hat einen mittleren Farbton der sich aber, wie z.B. auch die BB von Garnier, sehr gut meinem Hautton anpasst. Die Konsistenz ist recht pastös im Vergleich zur genannten, lässt sich jedoch sehr gut verteilen.
Der Duft ist fruchtig-frisch, ich  meine mich zu erinnern dass die "normale" Aquasource Gesichtscreme etwas anders riecht. Der Geruch ist aber nicht aufdringlich (wie bei anderen BBs ja durchaus manchmal der Fall).

Jetzt die Tragebilder:

 Einmal ganz nackt, die Tagespflege ist auch schon eingezogen, zur Feier des Tages habe ich auch schön unreine Haut.

Und einmal halb aufgetragen, man sieht einen leichten Schimmer im Auge/Nasenbereich, der hat sich dann aber auch noch vollends verflüchtigt.

Man sieht sehr schön dass die Hautunebenheiten ausgeglichen werden und die Farbe nicht zu aufdringlich wirkt. Nach einem Tag in der Stadt konnte ich auch feststellen, dass die BB nicht übermäßig auf meiner Nase herumgerutscht ist, was ich sehr schätze da das momentan die meisten Teintprodukte tun die ich verwende. Es war alles noch da wo es sein sollte - ich bin zufrieden!

Biotherm mag ich, wie oben erwähnt, ohnehin sehr gerne, eine Zeit lang habe ich auch die Skinergetic Reihe zur Pflege benutzt, der Nachkauf war mir für meine unstressige Haut allerdings zu kostenintensiv. Den Kauf der BB würde ich definitiv erwägen - auch wenn Sie ebenfalls über dem Preis meiner anderen Favoriten liegt.

Douglas hat die BB im Angebot für 24.95€ | 10% mit AF57PA


Viele Grüße


Kommentare:

  1. Ich habe diese BB Cream auch ausprobiert und für mich ist sie ein absoluter Fail. :(
    Sie hat bei mir gar nichts abgedeckt, keine Unebenheiten oder Rötungen, von Unreinheiten und Pickeln mal ganz zu schweigen. Auch nach 3 Schichten sah ich aus, als ob ich nichts im Gesicht hätte - außer einen dicken Schicht Schmierfett.
    Ich bleibe bei der BB Cream von Garnier, denn die deckt für mich super ab und meine Haut fühlt sich danach nicht beschwert an.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte sie jetzt 2mal als Probe in einer Douglas Lieferung und bin ziemlich angetan davon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab Dich getaggt, vielleicht hast Du ja Lust mitzumachen.
      http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/2013/05/die-5-besten-limitierten-tag.html

      LG

      Löschen
  3. klingt sehr gut, probier ich mal :)

    AntwortenLöschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)