27.03.2013

Catrice Candy Shock LE - Kurzreview

Hallo ihr Lieben,

beim gestrigen (allwöchentlichen) dm-Besuch habe ich die neue LE von Catrice entdeckt. Sie trägt den zuckrigen Namen Candy Shock und wartet mit verspieltem Design sowie Pastellfarben auf.

Das sagt Catrice:
Die Limited Edition „Candy Shock“ by CATRICE lädt von April bis Mai 2013 zum Jahrmarkt der Nostalgie. Eine bizarre Welt des Vergnügens und Inspiration internationaler Designer für eine Pastelllandschaft mit Ballerina-Couture. Imposante Tülllagen, überdimensionaler Bubikragen. Spitze Metallic-Pumps. Verträumt, aber ladylike. Die Limited Edition „Candy Shock“ vereint vier zarte Pastellfarben mit knalligem Coral. Urbanes Grau und Beige sorgen für den coolen Touch. Welcome to a Candy World!

Ich hab ein bisschen herumgepatscht und außerdem zwei Produkte zur näheren Vorstellung nach Hause abtransportiert.


1) Aufsteller


Die LE beinhaltet
  • Soft Baked Eyeshadow in 4 Nuancen (3,79€)
  • Lip Balm Stick in 2 Nuancen (3,99€)
  • Lip Peeling (2,99€)
  • Multi Color Blush (4,49€)
  • Multi Color Highlighter (4,99€)
  • Soft Nail lacquer (2,49€)
  • Nail sugar pearls (2,99€)


2) Produkte / Swatches

Ich habe im Laden die vier Lidschatten geswatcht:

Warum ich keinen mitgenommen habe lässt sich glaube ich ganz gut erkennen. Sie sind war sehr weich und schimmern/glitzern sehr schön, bröseln aber recht zügig wieder ab und es bleibt ein farblich kaum identifizierbarer Schimmer übrig. Als highlighter sind sie sicher super, nur da war jetzt akut kein Bedarf bei mir. Am ehesten hat mir die Farbe C01 I Scream: Ice Cream! (ganz unten) gefallen.

Mitgenommen habe ich folgendes:

  • Lip Balm Stick in C02 Sugar Shock
  • Nail Sugar Pearls in C02 Sugar Shock
  • das neue Ebelin Makeup Ei (ja es gehört hier nicht dazu, aber es ist auch rosa!)

Swatches:

edles Metallpackaging mit cremefarbenen Ornamenten - gefällt!

Leichte Farbabgabe und ansonsten feuchtes Glänzen durch die pflegenden Anteile - brauchbar. Aber der Geruch... siehe Fazit.

Und die Pearls


Fazit: die Candy Shock LE wartet mit Klassikern im Pastellgewand auf, man ist also für den Frühling bestens gerüstet. Das Konzept der Lidschatten/Blushes/Highlighter ist nicht neu, ähnlich kennen wir es von der Marblemania LE (ebenfalls aus dem Hause Cosnova), außerdem erinnert es an die Wet'n Dry Lidschatten aus dem permanenten Sortiment. Die etwas müde Pigmentierung konnte mich jetzt nicht locken, die Pastelltöne des Nagellacks sind schlicht nicht mein Fall, jedoch haben mich die Nagellackperlen (Stichwort Caviar Manicure) und der Lippenpflegestift angesprochen. An letzterem hätte ich aber vorher mal riechen sollen: CANDY SHOCK!

Ist das war für euch? Habt ihr auch schon etwas gekauft?

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Die Lidschatten sind ja voll der Reinfall, die sehen ja alle fast gleich aus :( Das sie pearlig sind war klar aber so wenig Unterschied?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mit bloßem Auge war schon ein Unterschied zu erkennen, aber vor allem nach dem ersten Verblassen blieb nicht viel übrig. Das iPhone hat da im Kunstlicht vll noch mal ein bisschen geschluckt, aber es war schon wenig Unterschied da.

      Löschen
  2. Bei mir musste der Highlighter mit. Ich fand den glow einfach so wundervoll^^

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gibt es die mal wieder noch gar nicht...doch ich denke nicht, dass für mich was dabei ist...bin ja nicht so der Pastell-Typ und dein Lidschatten-Swatch schreckt mich nun von den einzig für mich interessanten Produkten ab, Fazit: Geld gespart :]

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Lipbalmgeruch hab ich auch schon gelesen.. bin schon sehr gespannt auf die LE und werde daran sicher mal schnuppern! Ansonsten bin ich aber eher für die Floral Grunge LE, die zur selben Zeit im handel ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die hab ich schon gesehen und die machte mich NULL an... schade eigentlich.

      Löschen

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)