22.01.2012

Was Wieso Wofür Teil 1: Foundation / Face

Guten Abend Mädels,

auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame *g* und weil ich es selbst auch immer interessant finde, womit andere die Probleme lösen die ich selbst auch habe, möchte ich euch heute mal zeigen, womit ich mein Gesicht schminke.
Mir geht es vor allem drum, im Rahmen zu bleiben, und zu zeigen, dass man auch mit günstigen Produkten gute Resultate erzielen kann. Ich bin nicht der Typ der über die Haaranzahl von Blushpinseln bloggt und immer neues kauft, weil er denkt, er verpasst was. Ich halte die Augen offen, ja. Aber ich stehe auch zu Produkten die sich bewährt haben. Das gilt für die Hard- UND die Software ;-)

Hier also meine "tools of the trade".

1) Grundierung
benutze ich nicht, keine BB, keinen Primer, rein gar nichts. Ich habe ziemlich gute Haut, nur um die Nase ein paar größere Poren, die mir aber egal sind.

2) Foundation / Finish
hier kommt es darauf an, wie ich hinterher aussehen will. Meine momentanen Optionen sehen so aus:
  1. Basic - MAC Mineralize Skinfinish natural (Winter: light medium, Sommer: Medium plus) - der ist immer dabei. 4 Tage die Woche solo, und sonst als "Puder".
  2. Everyday - Manhattan Perfect Adapt Foundation (020), kostet nicht viel, deckt mittel, lässt sich gut aufbauen, riecht gut (!) und trifft meinen Hautton echt prima (trotzdem ich recht hell bin)
  3. Besser - Lancôme Teint Miracle (02 Lys Rose) - für "besser", v.a. da es mit 39€ zu Buche schlägt, aber einfach wunderbar duftet, lange hält und schön schimmert.
  4. Fototermin - Catrice Photo finish (010), muss aber unbedingt mit eher rosastichigem Puder abgepudert werden (hier habe ich losen von Manhattan) sonst wirkt es extrem speckig. Deckt aber sehr gut und riecht akzeptabel. Der Preis ist mit 3€ ECHT vertretbar. 
  5. Party - Hier brauche ich im Moment Reste meiner MAC Studio fix Fluid auf, v.a. NC20 (sommerton) und NW15 (teils auch NC15). Das SFF deckt prima, hält ewig, riecht okay, kostet aber 27€, somit eigentlich keine Option mehr, denn mit der Manhattan-foundation erziele ich ähnliche Ergebnisse, vielleicht mit kleinen Einbußen bei der Haltbarkeit.
  6. MAC Studio Fix Puder+Foundation hat sich nach 2 Nachkäufen verabschiedet (hier habe ich N3) benutzt, ich mag das MSF lieber.
3) Blush
 nehme ich generell nur auf Foundation...

  1. absoluter Liebling - MAC Petalpoint (was mach ich nur wenn der leer geht?), ein kühles, frostiges, mittleres Rosa.
  2. Wenn ich Lust auf was peachiges habe: MAC Springsheen, der ist schön warm und passt gut zu meinen roten Haaren
  3. Für Foto und Drama - MAC Flirt & Tease - aber bitte in homöopathischen Dosen, der ist sehr gut pigmentiert und sehr dunkel. Lässt sich damit aber auch gut zum konturieren verwenden.
  4. aus dem Low End Bereich: essence arctic lights blush, ähnlich dunkel wie petalpoint, aber mehr glimmer - nehm ich gern wenns frostig und sichtbar sein soll.
  5. Wenn es schnell gehen muss oder ich nur MSF drauf habe aber bleich bin: MAC MSF Petticoat. Mit dem Rougepinsel (siehe unter Tools) kann man den wunderbar als Blush benutzen!
4) Tools
niemals nie die Finger... aber man kann sich ja helfen:
  1. Foundation: Coastal Scents Black Foundation Brush (im moment nicht erhältlich)
  2. Foundation alternativ: MAC 190SE
  3. Rouge: MAC angled blush 168 (hier SE)
  4. Puder/MSF: MAC 184 "Stinktier" <-- SEHR gute Investition!
  5. Puder alternativ, v.a. zum großflächigen Abpudern: MAC 150
  6. Highlighter: ebenfalls der 168SE.

v.l.n.r.: 187, 150, CS Foundation, 168SE, 190SE

Preiswerte und nicht üble Alternativen finden sich auch im Regal von essence, hier gibt es Pinsel für Blush und Puder die bei mir z.B. im Handtaschenset wohnen. Manchmal sind solche auch im Rahmen von LE's zu haben, da dann auch öfter mit besserer Qualität.

~

Jaaa, das ist eigentlich auch schon der ganze Zauber. 

Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen mit dieser Auflistung vielleicht noch einen Tipp geben oder ihr habt ohnehin die selben Favoriten!


Bald geht es weiter mit Was Wieso Wofür Teil 2.

Liebe Grüße,

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schreib mir doch was du gerade denkst :-)